Puppenstubenmuseum Jakobsweiler

zurück

Lassen Sie sich von dem Team des Puppenstubenmuseums der 30er und 50er Jahre in die Kindheit Ihrer Eltern und Großeltern zurückversetzen. Denn in diesem Museum werden dem Besucher die Besonderheiten der Puppenwelt gezeigt.

 

Ob es nun Puppenstuben mit der klassischen Einrichtung der damaligen Zeit sind oder interessante Wechselausstellungen rund um die Spielzeugwelt – ein Besuch in diesem Museum ist nicht nur für Kinder ein toller Sonntagsausflug.

 

Die über 60 liebevoll eingerichteten Puppenstuben zeigen sogar die Anfänge des Rundfunks: einen „Volksempfänger“ im Miniaturformat. Aber auch Musikboxen, Kohleherd und Einbauküche für die Puppe von gestern und heute können bestaunt werden. Aber auch viele seltene Einzelstücke mit erläuternden Kurztexten lassen die Ältern in Erinnerungen schwelgen und die Augen von Kindern leuchten.

 

Das Puppenstubenmuseum in Jakobsweiler ist das erste Museum, welches die Zeitgeschichte der 30er und 50er Jahre anhand von Puppenstuben zeigt. Die Spezialisierung auf die beiden Epochen ist einzigartig in Deutschland.

 

Wenn Sie eine CIK-clubcard haben, genießen Sie hier Vorteile. Das genaue Angebot erfahren Sie, wenn Sie sich unter www.club.ka-city.de einloggen.

Adresse

Anzeige des angeforderten Datensatzes ist nicht erlaubt.