Neues ...

zurück
Rubrik: CIK-Themen & -Tipps Gehe zu:CIK-Themen & -Tipps

Besuchen Sie die Stadtwerke EISZEIT

Noch bis zum 27. Januar!

Mitten auf dem Karlsruher Schlossplatz wartet in traumhafter Kulisse die größte Open-Air-Kunsteisbahn Süddeutschlands auf Sie! Ob Austoben auf der Eisbahn, sich Herausfordern im Eisstockschießen oder Wettlaufen auf dem einzigartigen Rundweg durch die Baumallee – die Stadtwerke EISZEIT bietet über 2.000 m² Wintervergnügen für Jung und Alt.

Fortgeschrittene können sich auf der großen Eisfläche rund um das Großherzog-Karl-Friedrich-Denkmal austoben. Eis-Neulingen steht vormittags ein separater Anfängerbereich zur Verfügung. Auf die Kleinsten wartet eine niedliche Eisbären-Gruppe und begleitet sie sicher bei ihren ersten Schritten auf dem Eis. Rund um die Eisbahn lockt ein gemütliches Winterdorf mit liebevoll geschmückten Holzhütten und einem abwechslungsreichen Speisen- und Getränkeangebot.

Auch in diesem Jahr garantieren neue Programmpunkte und bewährte Attraktionen einen ganz besonderen Eisspaß! Mehr Informationen auf www.stadtwerke-eiszeit.de.

Den Ort zum Schlossplatz via Google Maps aufrufen

EISZEIT-Wintergames auf dem Schlossplatz

Erstmals lädt die Stadtwerke EISZEIT zum großen Wettspielereignis ein. In vier Disziplinen dürfen Fans des Wintersports am 19.12.2018 zwischen 16 und 19 Uhr gegeneinander antreten und um tolle Preise wetteifern. Präsentiert werden die Winterspiele von „die neue welle“. Während für die Hauptdisziplin, dem Rundwegrennen in vier Kategorien, eine Voranmeldung erforderlich ist – per E-Mail unter info[at]stadtwerke-eiszeit.de bis zum 16.12. um 12 Uhr oder vor Ort per Eintrag in die ausliegende Liste bis zum 19.12. um 15 Uhr – können Kurzentschlossene auch spontan beim Geschicklichkeitslauf, dem Schneeballwurf und dem Eisstockschießen mitmachen. Kleine Gewinne gibt es in jeder Disziplin und das Beste ist: Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden bejubelt von den Maskottchen unserer Partner und Preisgeber: Eisbär Oskar von den Stadtwerken Karlsruhe, Greif Karlimero von der Postgalerie, Willi Wildpark vom KSC, KAi der Hai vom Europabad Karlsruhe, Kombi Karle, Botschafter der Kombilösung, Chefredakteur der BNN-Kinderseite BeNNi, die neue welle-Maskottchen welli und Special Guest Pferdinand von der Galopprennbahn Iffezheim. Für die Teilnahme am Rundwegrennen sowie am Geschicklichkeitslauf ist das Tragen von Schlittschuhen vorgeschrieben. Eine Einführung in Regeln und Ablauf erfolgt jeweils direkt vor Ort. Zu den regulären Eintrittspreisen ist eine Teilnahmegebühr von 1 € zu entrichten.


© ka-city.de, veröffentlicht:
Besuchen Sie die Stadtwerke EISZEIT


Zusatzinformationen

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.3 von 5. 3 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Fotos

Quelle: KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH