Neues ...

zurück
Rubrik: Shopping Gehe zu:Shopping

Hallo Frühjahr! Angesagte Modetrends 2017

Die Frühlingssonne lässt die Temperaturen steigen. Zeit, die warmen Sachen zu verstauen und den Kleiderschrank auf Sommer umzustellen. Doch was trägt Frau oder Mann dieses Jahr eigentlich?

Luftige Stoffe und farbige Drucke
„Zum Auftakt ins Frühjahr sind luftige Stoffe und farbige Drucke angesagt“, erklärt Claudia Butzko vom „Modehaus Nagel“ in Durlach: „Im Casual-Bereich werden gerne Türkis- und Pinktöne getragen, die Jeans können auch mal bedruckt sein.“ (Wieder) im Trend: der Marine-Look mit maritimen Streifen und Farben. Letzteres zeigt sich auch in der Schuhmode. Besonders sind hier Pastelltöne wie Bleu und Rosé beliebt. Sneaker und Slip-Ons sind auch 2017 en vogue. Ebenso reichlich zu sehen: Mules. In die weit ausgeschnittenen Schuhe mit Pfennigabsatz kann man einfach reinschlüpfen.

Bei den Herren sind Blousons im Kommen. Zudem gilt: gestreift ist in – egal ob durch Wechsel von Materialien oder unterschiedlichen Farben. Für manchen sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig: Hochwasserhosen. Die gekürzten oder gekrempelten Hosen reichen nun noch weiter über den Knöchel und werden am besten mit Sneaker kombiniert.

Infos: „Breuninger“, „C&A“, „Modehaus Schöpf“ oder „Karstadt“ haben eine große Auswahl zu bieten, ebenso das „Ettlinger Tor“ und die „Postgalerie“. Aber auch die kleineren Modegeschäfte wie die „Boutique 61“ in der Innenstadt oder in Durlach kennen sich mit den Trends aus – und beraten fundiert.


© ka-city.de, veröffentlicht:
Hallo Frühjahr! Angesagte Modetrends 2017

Quelle: City Initiative Karlsruhe/CM

Zusatzinformationen

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

1 bis 8 von insgesamt 8

Fotos

Modehaus Nagel Durlach_Gustai/Pixelgruen